CARACAD - Wandansicht

Für die Raumwände oder für die Seitenflächen von 3D-Objekten können Sie das Grundmaterial aus der Material-Datenbank auswählen. Die Materialeigenschaft 'Absorptionsgrad' beeinflusst die Nachhallzeiten des Raumes und somit auch das Akustische Raumklima.

Zusätzlich können Sie auf jeder Wand sog. Materialbereiche definieren, die über das Grundmaterial gelegt werden. Damit können Türen, Fenster, Vorhänge, Bilder oder z.B. Teppiche simuliert werden.

Materialbereiche sind nur zweidimensional und beeinflussen daher im Gegensatz zu dreidimensionalen Gegenständen (z.B. Möbel) die Rechenzeit praktisch nicht.

Benutzen Sie 'Hilfslinien', um den Umriss eines Materialbereichs exakt konstruieren zu können.